Das Dampfschiff Schaarhörn

Einsatzmöglichkeiten

Die SCHAARHÖRN hat zwei Zulassungen:

  1. Binnenpassagierschiff auf der Elbe, dem Nord-Ostsee-Kanal usw. mit 85 Passagieren
  2. oder auf See: Traditionsschiff mit 60 Passagieren.

Dementsprechend unterliegt die SCHAARHÖRN unterschiedlichen Besatzungsvorschriften (Zusammenfassung):

Funktion Binnenpassagierschiff Traditionsschiff
Kapitän Nautisches Berufspatent ab AM oder Binnenpatent A, Seefunkzeugnis UKW mit GMDSS Nautisches Berufspatent ab AM oder Sportseeschifferschein mit Zusatz für Traditionsschiffe, Seefunkzeugnis UKW mit GMDSS
Steuermann Schifferdienstbuch (mindestens Matrose), Seefunkzeugnis UKW mit GMDSS Nautisches Berufspatent See ab AM oder Sportseeschifferschein mit Zusatz für Traditionsschiffe, Seefunkzeugnis UKW mit GMDSS
Deckskraft keine formalen Voraussetzungen
Meister Berufspatent ab C3 / CMa oder Schifferdienstbuch Maschinist Berufspatent ab C3 / CMa oder Befugnis für Traditionsschiffe
Maschinist wie Meister
Masch.-Assi. keine formalen Voraussetzungen
1. Heizer Kesselschein TRD oder Zulassung durch den TÜV
(kann an Bord erworben werden)
Heizer keine formalen Voraussetzungen
Zahlmeister keine formalen Voraussetzungen
Koch keine formalen Voraussetzungen
Servicekraft keine formalen Voraussetzungen

Die Berechtigungen für sämtliche Funktionen können durch Lehrgänge mit Prüfungen und Praxis an Bord der SCHAARHÖRN erworben werden. Für die Funktionen Kapitän und Steuermann sind allerdings einschlägige Berufspatente oder ein Sportbootführerschein See als Einstieg dringend anzuraten. Für Funktionen in der Maschine ist in der Regel eine technische Ausbildung im Metallbereich (Lehre, Fachhochschule o.ä.) erforderlich. Der Erwerb einer Berechtigung für eine Funktion gibt keinen Anspruch auf Übertragung dieser Funktion.

Für alle Funktionen ist eine Gesundheitsprüfung vorgesehen. Wer diese nicht besteht, kann gleichwohl eine Funktion ausfüllen, wenn ein Ersatzmann mit bestandener Gesundheitsprüfung an Bord ist, der auch die übrigen Anforderungen erfüllt. Keine Einsatzmöglichkeit besteht bei Rauschmittelabhängigkeiten (Drogen, Alkohol) oder Anfallsleiden.

Eine Mitarbeit an Bord setzt stets eine Mitgliedschaft im Freunde des Dampfschiffs SCHAARHÖRN e.V. voraus.