Das Dampfschiff Schaarhörn

Fahrstrecken

Die Fahrten ab Hamburg beginnen am Anleger Norderelbstraße auf der Südseite der Elbe.

Der Anleger ist mit dem Auto gut zu erreichen. Die SCHAARHÖRN kann gegen Zuschlag auch die Anleger Altona und Teufelsbrück bedienen. Das Einschiffen beginnt 15 Minuten vor dem Ablegen. Bitte legen Sie den Zeitpunkt, zu dem Ihre Gäste am Anleger eintreffen sollen so fest, dass die SCHAARHÖRN nicht auf Nachzügler warten muss. Dies ist auch aus technischen Gründen kaum möglich.

Die Fahrt geht elbabwärts und zurück. Für Hafenrundfahrten ist die SCHAARHÖRN nicht geeignet. Jedoch kann sie in das eine oder andere Hafenbecken einlaufen.

Außerdem sind gegen eine An- bzw. Abfahrtspauschale Ein-Weg-Chartern möglich, z.B. ab/bis Cuxhaven, Glückstadt (nur je 1 Stunde vor oder nach Tidehöchststand), Brunsbüttel, Stadersand, Wedel (nur bei auflaufend Wasser). Auf Wunsch sorgen wir für die ergänzende Busfahrt.